Membranbälge für die Forschung

Für die Anwendungen in der Forschung sind wir auf höchste Anforderungen an die Reinheit und die Dichtheit der Bälge eingestellt. Die Werkstoffe sind ausgewählte Edelstähle mit geringster magnetischer Permeabilität.

Bewegungen in höchster Vakuumstufe sind möglich mit den metallischen Membranbälgen und Wellbälgen. Tausendfach eingesetzt in Vakuumanlagen aller Art sind sie bewährte Bauteile im Hochvakuum wie im UHV. Bewegungen in Längsrichtung, zur Seite wie auch angular sind möglich.

Für den Einsatz im UHV werden die Bälge mit den metallisch dichtenden CF-Flanschen ausgerüstet, für HV setzen wir ISO-Flansche ein. Weiterhin fertigen wir nach Ihrer Zeichnung.

METALLIC FLEX - Bälge ertragen hohe Temperaturen sowie kryogene Temperaturen. Sie arbeiten in flüssigem Helium, wie in Heißgas-Öfen. Einige unserer Bälge arbeiten bei 4K. Die richtige Werkstoffauswahl ermöglicht extreme Anwendungen. Fragen Sie unsere Fachleute.

Unsere Bälge durchlaufen strenge Qualitätsprüfungen vom Materialbezug bis zur Auslieferung. Dichtheit und Reinheit haben höchste Priorität.

Insgesamt stehen mehrere hundert Membrangrößen zu Ihrer Verfügung. Die Balglängen werden auf Kundenwunsch hergestellt. Verwenden auch Sie METALLIC FLEX - Bälge, senden Sie uns Ihre Anfrage.