Links

Transferstäbe

Für das Einbringen von Proben in eine Kammer oder das Transferieren von einer Vakuumkammer in eine andere werden Transferstäbe genutzt. Sie sind UHV-dichte Schiebeeinheiten. Sie bestehen einerseits aus einer geschlossenen Hülse und andererseits aus einem CF-Flansch.

Innen liegt die Welle mit Magneten ausgerüstet, außen der magnetische Griff. Durch diese Anordnung kann die Welle geschoben wie auch gedreht werden.

Ausrüstungsdetails sind:
- axiale Begrenzungen
- rotatorische Führung und Fixierung