!DOCTYPE html> Vakuumflansche | Vakuum-Komponenten | ISO-KF Flansche

 

ISO-KF-Flanschbauteile

Schnell und gut kann man diese Verbindungsart nennen, die ISO-KF-Flanschverbindung.

Mit ihr gelingt Ihr Aufbau kinderleicht. Die praktische Verbindungsart benötigt zu den 2 zu verbindenden Bauteilen, wie z.B. Bogen oder T-Stück nur den Zentrierring und den Spannring. Zentrierring zwischen die 2 Bauteile legen, Spannring auflegen, mit der Flügelmutter anpressen und... fertig.

Und so leicht wie Sie montiert haben, können Sie sie auch demontieren. Im Handumdrehen ist der Aufbau in seine Einzelteile zerlegt.

Die leichte Handhabung entsteht durch 1. den Zentrierring, der aus einem metallischen Stützring mit Zentrieransatz und dem daraufliegenden Elastomer-O-Ring besteht, und 2. dem Spannring, der ohne verlierbare Teile die Verbindung umklammert und mit einer einzigen Schraube die Bauteile aneinander preßt.

Die Dichtflächen haben auf beiden Seiten die gleiche Form, sind damit beliebig austauschbar. Die Abdichtung gegen Atmosphäre basiert auf glatten Flächen mit zwischenliegendem Elastomer-O-Ring.

Zur Verbindung eines KF-Bauteils mit einem größeren ebenen Flansch oder mit einer gebohrten Platte, z.B. einer Kammerwand, werden Pratzen eingesetzt.

ISO-KF-Flanschbauteile arbeiten im Druckbereich von 2500hPa(2,5 bar) bis 10-7hPa und im Temperaturbereich für:

Edelstahl 1.4301/304 von -196oC bis 300oC ,
Edelstahl 1.4404/316L von -196oC bis 350oC ,
Aluminium von -196oC bis 150oC ,
Elastomer FPM / FKM von -15oC bis 200oC

METALLIC FLEX-Flanschbauteile sind in Übereinstimmung mit dem Standard DIN28403 und ISO2861 gefertigt.

METALLIC FLEX hält viele Artikel für Ihren Bedarf versandbereit auf Lager.

Siehe vac-shop.com für Artikel. Senden Sie uns Ihre Anfrage.